Hervorragendes Wahlergebnis der FDP in Alfter

Bei der Bundestagswahl am 24. Sept. 2017 erhielt die FDP in Alfter 17,2 % der Zweitstimmen.

 

Der Stimmenanteil der FDP hat sich damit gegenüber der Bundestagswahl von 2013 mehr als verdoppelt (ein Plus von 9,3 %-Punkten). Das ist das beste Ergebnis, dass die FDP bisher je in der Gemeinde Alfter erreichen konnte.

 

Gegenüber der Landtagswahl am 14. Mai 2017 erzielte die FDP bei den Zweitstimmen einen Zuwachs um 1,1 %-Punkte.

 

Auch das Ergebnis der Erstimmen für Nicole Westig ist mit 8,2 % außergewöhnlich hoch.