Schülerzeitung der Vorgebirgsschule erfolgreich

Erste Reihe von rechts nach links:       Jörn Freynick, Franziska Müller-Rech
Erste Reihe von rechts nach links: Jörn Freynick, Franziska Müller-Rech

Erneut hat die Alfterer Superzeitung der Vorgebirgsschule den Schülerzeitungspreis der Länder 2018 (in der Kategorie Förderschulen) gewonnen. Ein Grund zum Feiern.

Aus diesem Anlass besuchten die FDP-Landtagsabgeordneten Franziska Müller-Rech aus Bonn und Jörn Freynick aus Bornheim die Redaktion der Schülerzeitung, um persönlich die herzlichsten Glückwünsche zu überbringen.

„Das ehrenamtliche Engagement der jungen Redakteure steht für eine große Neugier auf spannende Themen und vor allem für Spaß an der journalistischen Arbeit. Für den Einsatz und das Engagement der Redaktion der Alfterer Superzeitung möchten wir uns daher herzlich bedanken“, sagten Müller Rech und Freynick beim Besuch vor Ort.

Im anschließenden Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern entstand ein reger und interessanter Austausch. Natürlich waren auch die Sorgen und Nöte der Vorgebirgsschule ein Thema. So werden derzeit dringend FSJler gesucht, die ihren Freiwilligendienst an der Vorgebirgsschule absolvieren können. Wer daher aus Alfter und Umgebung noch keinen Platz für seinen Freiwilligendienst gefunden hat, kann sich gerne bei der Schulleitung melden.