Fr

20

Apr

2018

NRW macht Tempo beim Glasfaserausbau

In Nordrhein-Westfalen zeigt die schwarz-gelbe Landesregierung, wie fortschrittliche Digitalpolitik geht. Bei einer Pressekonferenz stellte Digitalminister Andreas Pinkwart den Gigabit-Masterplan fürs Land vor. "Mit fünf neuen Gigabit.NRW-Geschäftsstellen schaffen wir gute Rahmenbedingungen für den zügigen Ausbau von schnellem Internet im ganzen Land", erklärte er. Dazu gehören etwa unbürokratische Verfahren für Glasfaserausbau und engere Abstimmung mit den Kommunen.

mehr lesen

Do

19

Apr

2018

Pressemitteilung von Jörn Freynick, MdL und Dietmar Brockes, MdL vom 19. April 2018: Änderungen Landesentwicklungsplan

Änderungen Landesentwicklungsplan

 

Freynick und Brockes: Entwicklungsmöglichkeiten für Kommunen entfesselt – Ausbau der Windenergie in geordnete Bahnen gelenkt

 

Der liberale Wirtschaftsminister Prof. Pinkwart hat heute die vom Kabinett beschlossenen Änderungen am Landesentwicklungsplan (LEP) vorgestellt, die nun in einem Beteiligungsverfahren diskutiert werden.

 

 

mehr lesen

Mo

16

Apr

2018

Landesparteitag der FDP NRW am 14.und 15. April 2018 in Siegen

Die FDP Rhein-Sieg gemeinsam mit den JuLis Rhein-Sieg beim Landesparteitag der FDP NRW stark vertreten.

Mi

11

Apr

2018

Alfter soll 111.000 Euro zusätzlich für Integrationsmaßnehmen erhalten

Gemäß einer Pressemitteilung des FDP-Landtagsabgeordneten Jörn Freynick aus Bornheim hat die Landesregierung mit der Verabschiedung des Landeshaushaltes für 2018 beschlossen, von der Integrationspauschale des Bundes 100 Millionen Euro an die Kommunen zu verteilen. Auf die Kommunen des Rhein-Sieg-Kreises entfallen 3.3 Mio. Euro. Davon soll die Gemeinde Alfter 111.000 Euro erhalten.

mehr lesen

Do

05

Apr

2018

FDP fordert Digitalisierung der Schulen im Kreis

Siegburg – Die FDP-Fraktion macht sich mit einem Antrag dafür stark, die Digitalisierung der Schulen des Rhein-Sieg-Kreises mit 2,5 Millionen Euro zu fördern. Für Investitionen im Schulen stehen dem Kreis aus Bundesmitteln insgesamt 9,5 Millionen Euro zur Verfügung. "Wir wollen mehr als ein Viertel dieser Summe in die digitale Infrastruktur der Schulen stecken, damit aus dem Fördertopf nicht nur in Beton, sondern auch in die Zukunft investiert wird", so Renate Frohnhöfer, Kreistagsabgeordnete und schulpolitische Sprecherin der Freien Demokraten.

mehr lesen

Fr

23

Mär

2018

Zeitdruck am Herrenwingert

Artikel in der Bonner Rundschau vom 22.03.2018

 

Gemeinde startet Entwicklungskonzept fürs Alfterer Zentrum

 

VON FRANK ENGEL-STREBEL

 

ALFTER. Am Ende könnte es ein Wettlauf gegen die Zeit werden. Voraussichtlich fünf Jahre wird es dauern, bis das Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) für den Ortskern Alfter umgesetzt ist, ein langer Zeitraum, vor allem für die örtlichen Gewerbetreibenden, denn schon jetzt gestaltet sich die Situation für viele Geschäftsleute kritisch und es gibt Leerstände rund um den Herrenwingert zu beklagen. Zudem ist bereits wertvolle Zeit verstrichen, seit 2013 Grünen-Politikerin Sonia Theimann und der Ortsausschuss den Anstoß gaben, Alfters gute Stube zukunftsfähig zu machen.

 

mehr lesen

Mi

28

Feb

2018

Die L113 in Alfter wird saniert

Deer FDP-Landtagsabgeordnete Jörn Freynick aus Bornheim hat am 28. Februar mitgeteilt, dass die Fahrbahn der L113 in Alfter (Gielsdorfer Weg / Alfterer Straße saniert wird. im Erhaltungsprogramm 2018 der Landes NRW sind für die 3,5 km lange Straße 300.000 € vorgesehen. Der Rhein-Siegkreis erhält insgesamt 3 Mill. € aus diesem Programm

mehr lesen

Mo

08

Jan

2018

Neujahrsempfang 2018

Bernhard Heitzer, Monika Rudeloff, Miriam Clemens, Jörn Freynick, Nicole Westig, Albert Wulff (teilw. verdeckt),      K.H. Lambert, Andreas Pinkwart, Paul Breloh
Bernhard Heitzer, Monika Rudeloff, Miriam Clemens, Jörn Freynick, Nicole Westig, Albert Wulff (teilw. verdeckt), K.H. Lambert, Andreas Pinkwart, Paul Breloh
mehr lesen

Fr

08

Dez

2017

Die FDP-Alfter befürwortet die Einrichtung einer Dependance der Gesamtschule Rheinbach in Alfter

Monika Rudeloff
Monika Rudeloff

Eine wichtige Voraussetzung für die Errichtung der Dependance ist, dass mindestens 50 Schüler aus Alfter für die Dependance angemeldet werden. Kinder aus Nachbarkommunen können auf die Mindestzahl von 50 Kindern nur dann angerechnet werden, wenn die Gemeinde Alfter mit der/den betreffenden Kommune/n zuvor eine Beschulungsvereinbarung abgeschlossen hat.

 

Vor diesem Hintergrund hat Monika Rudeloff in der letzten Ratssitzung für die FDP-Fraktion folgende Frage eingebracht:

 

„Sieht die Verwaltung Möglichkeiten, durch Schulvereinbarungen mit Nachbarkommunen die Chancen für eine erfolgreiche Antragstellung zur Errichtung einer Dependance der Gesamtschule Rheinbach in Alfter zu verbessern?“

 

Die FDP hat um eine zeitnahe schriftliche Beantwortung gebeten.

Di

28

Nov

2017

Sozialticket wird weiter vom Land NRW unterstützt: Neuordnung für nach 2018 geplant

Jörn Freynick, MdL
Jörn Freynick, MdL

Jörn Freynick, FDP-Landtagsabgeordneter aus Bornheim, begrüßt die Erklärung von Verkehrsminister Wüst, dass das Sozialtecket auch im Jahre 2018 beigehalten und wie bisher mit 40 Mill. € gefördert wird. Es sei zweifelslos wichtig, so Freynick weiter, Bedürftigen zu fairen Preisen eine gute Mobilität zu ermöglichen. Die Fortführung des Sozialtickets im Jahr 2018 geben nun die Möglichkeit, mit den Kommunen und Verkehrsverbünden eine unbelastete und zielorientierte Diskussion über die künftige Ausgestaltung zu führen.

 

mehr lesen

Mo

20

Nov

2017

Nicole Westig für den Rhein-Sieg-Kreis im Bundestag

Nicole Westig
Nicole Westig

 

 

 

Nicole Westig (FDP) ist seit dem 24. September für den Rhein-Sieg-Kreis im Deutschen Bundestag . Die 50jährige Mutter zweier Kinder aus Bad Honnef ist über die NRW-Landesliste in den Bundestag eingezogen.

mehr lesen

Mo

09

Okt

2017

FDP-Kreistagtsfraktion zu Besuch bei der IHK

 v.l.: Hubertus Hille, Friedrich-W. Kuhlmann, Nicole Westig, Karl-Heinz Lamberty, Stefan Hagen
v.l.: Hubertus Hille, Friedrich-W. Kuhlmann, Nicole Westig, Karl-Heinz Lamberty, Stefan Hagen

 

Dem neuen IHK-Präsidenten Stefan Hagen und seinem Geschäftsführer Hubertus Hille hat die FDP-Fraktion im Kreistag Rhein-Sieg einen Antrittsbesuch in den Räumen der IHK abgestattet. Der Fraktionsvorsitzende Karl-Heinz Lamberty, die frisch gewählte Bundestagsabgeordnete Nicole Westig und der Kreistagsabgeordnete Friedrich-Wilhelm Kuhlmann (Alfter) konnten im Gespräch mit Hagen und Hille alle Themen behandeln, die der Wirtschaft in der Region wichtig sind. "IHK und FDP sind sich weiterhin einig, dass der drohende Verkehrsinfarkt zu den drängendsten Themen in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis gehört. Für Pendler und Betriebe drohen noch mehr Staus, hier ist die Politik dringend gefragt", so Lamberty.

mehr lesen

Mi

04

Okt

2017

Energieagentur Rhein-Sieg ist ineffizient und teuer

Friedrich-W. Kuhlmann
Friedrich-W. Kuhlmann

Der Kreistag Rhein-Sieg hat gegen die Stimmen der FDP-Fraktion grünes Licht für die Gründung einer kreiseigenen Energieagentur gegeben. Die Agentur soll parallel zu den Aktivitäten der Städte und Gemeinden den Klimaschutz und das Energiesparen im Kreis vorantreiben.

Dazu der FDP-Kreistagsabgeordnete Friedrich-Wilhelm Kuhlmann aus Alfter: „Viele Kommunen haben sich bereits auf den Weg gemacht und sind vor Ort erfolgreich mit eigenen Konzepten aktiv. Auch andere staatliche Organisationen wie die Deutsche Energieagentur, die Verbraucherzentralen und zahlreiche private Akteure wie Architekten, Handwerker und Energieberater tummeln sich auf diesem Feld. Wenn der Kreis jetzt auch noch mitmischt, schafft er eine teure und ineffiziente Doppelstruktur.“

mehr lesen